Archive for the ‘Allgemein’ Category

Veranstaltungstip

März 19, 2007

Am nächsten Freitag hat man hier in Leipzig die seltene Gelegenheit Mr. Christian Kracht live zu erleben. Er liest im Rahmen der Leipziger Buchmesse im Filmgarten (Burgstr. 9) zusammen mit Ingo Niermann aus dem neuen Gemeinschaftswerk „Metan„. Der Kracht fängt meines Wissens fast alle Wörter mit einem langgezogenen M an. Mja wirklich!

Advertisements

Tick, Tack, Tick, Tack,…

März 9, 2007

Die Zeit läuft langsam ab. Nächsten Mittwoch ist erst einmal Schluss mit der Galerie Handgemalt am Brühl. Wer also in den nächsten Tagen nochmal vorbeikommen möchte und höflich nach Rabatt auf unsere Bilder vom Lager fragt, den schmeiss ich nicht sofort raus.

Freitag, Samstag, Dienstag…jeweils 15-18 Uhr

Die grosse Auflösung

Februar 12, 2007

Hier die Künstler zu den unten abgebildeten, von mir erworbenen Masterpieces:

Corinne v. Lebusa

Mona Broschár

Martin Rauch

Die komplette Liste gibts hier. Ich bin sehr glücklich!

Nachschlag HGB-Schlägerei

Februar 11, 2007

Schönes Bild der Gewaltexzesse in der Leipziger Kunstszene. Ja genau, der grosse Kerl, der in der Mitte drohend den Finger hebt, das bin ich. Lukasz Gadowski vom Gründerszene-Blog hält sich zwei Reihen dahinter (noch) vornehm zurück.

hgb4.jpg

Der Kunstrummel ist in der Stadt

Februar 9, 2007

hgb3.JPGNatürlich finden alle diesen Hype ganz widerlich, machen aber mit, aber eher mit ironischem Lächeln, ganz klar!

Gestern um 18 Uhr hat die HGB in Leipzig ihren Rundgang eröffnet und der Andrang war gewaltig. Nach 5 Minuten war auch klar wohin die Publikumsströme hauptsächlich laufen: Im größten Ausstellungsraum im Erdgeschoss gab es die Kunst zum Schnäppchenpreis, von der alles sprach. 500 kleine Kunstwerke im Format 21×15 cm zu jeweils 30 Euro. Künstler unbekannt, aber, ganz wichtig für den geplanten Aufruhr, eines soll auch der Herr Rauch gemalt haben. Diese Tatsache und die wunderbar chaotische und ungerechte Organisation führten dann auch direkt in die Ellbogen-Hölle. Nach 30 Sekunden Kunstschlussverkauf waren die guten Manieren flöten und die gefühlten 200 Kamerateams bekamen ihre Bilder vom total verrückten Leipzig-Hype. Da auch ich sehr gross und rücksichtslos sein kann, hab ich dann auch für 90 Euro drei kleine Originale bekommen, die es heute im fälscherBLOG zu sehen gibt. Am Montag kann man dann online erfahren ob man in der HGB-Tombola gewonnen hat. Natürlich fertigt die Galerie Handgemalt gerne die entsprechenden Replika für Sie zu Hause an.

hgb1.JPGhgb2.JPG

OVER THE TOP

Januar 26, 2007

Es wurde in die Hände gespuckt und nicht etwa das Bruttosozialprodukt, sondern, viel wichtiger, die Google-Platzierung gesteigert. Wenn man das schöne Wort „handgemalt“ googelt, kommt das fälscherBLOG inzwischen auf Platz 9. So und besser darf es weitergehen. OVER THE TOP!

vorBILDlich!!!

Januar 25, 2007

cans-grau-120×90.jpg

Dieses schöne Ölgemälde war eine Auftragsarbeit und ist grad fertiggestellt worden. Neid und Mißgunst sind der stolzen Besitzerin gewiss.

Wenn Sie auch ein wenig Neid und Mißgunst spüren wollen, steht Ihnen die Auftragsmalerei Handgemalt gern zur Seite.

100 Bilder suchen neue Wände!

Januar 25, 2007

Jetzt ist es amtlich: Im Frühling kommt der Bagger und macht unsere Galerie und die Platte drum herum dem Erdboden gleich. Das bedeutet für uns ganz konkret, dass am 15. März Schluss ist mit der Galerie Handgemalt zwischen Brühl und Ring. Aber keine Angst: Wir machen weiter! Nur wo ist noch nicht endgültig geklärt. Es befinden sich einige Läden in der engeren Auswahl, doch falls Sie zufällig Besitzer, Verwalter oder Besetzer einer Innenstadtimmobilie in Leipzig sind, sind wir für Ihre Vorschläge dankbar! Bedenken Sie: Über 100 unschuldige Bilder suchen neue Wände!

Schröder in Gold

Januar 18, 2007

Jörg Immendorf, Haus- und Hofmaler von Altbundeskanzler Gerhard Schröder, hat sein mit Spannung erwartetes Gemälde für die Galerie des Bundeskanzleramtes vollendet. Es ist sehr golden geworden und wohl auch sehr ironisch. Ab morgen hängt es dann in Berlin und ab übermorgen nimmt die Galerie Handgemalt Ihren Fälscherauftrag entgegen. Wenn Angela Merkel eins hat, sollen Sie auch eins haben.

Prüfungszeit!!!

Januar 15, 2007

Weil wir sehr viel lernen müssen um die Uni endlich hinter uns zu lassen können wir unsere Galerie diese Woche nur eingeschränkt öffnen. Wir stehen für Sie parat am:

Mittwoch    14-18 Uhr

Samstag      14-18 Uhr

Wir bitten Sie um Verständnis. Sollte Ihnen keiner der Termine passen und Sie haben aber grosse Lust auf ein oder zwei Ölgemälde, melden Sie sich einfach telefonisch oder per Mail und wir machen einen Termin. 0172-2942785 oder handgemalt@gmx.de

Merci